Sie haben den Heiratsantrag erhalten?


Nun sind Sie verlobt. Herzlichen Glückwunsch. 
Beim Gedanken die bevorstehende Hochzeit perfekt zu organisieren, bekommen Sie ein mulmiges Gefühl.  Keine Sorge: Die Checkliste zur Hochzeitsplanung hilft Ihnen dabei, den Überblick zu behalten. So wissen Sie genau, was wann und zu welcher Zeit, erledigt werden muss.


Was Sie vorab beachten müssen?

Machen Sie sich vor der eigentlichen Planung eine Liste, was Sie an Ihrem schönsten Tag erleben möchten. 

Datum: 

Wann soll geheiratet werden? Ist die Hochzeit schon bald oder  möchten Sie erst in einem oder sogar zwei Jahren Heiraten? Wählen Sie die warmen Tage oder doch lieber eine Winterhochzeit?

Stil und Rahmen der Feier: 

Wünschen Sie sich eine kleine Feier im Kreis der Familie oder eine große, umwerfende Party mit allen Freunden und Bekannten? Mit einem grossen Apéro oder in einem Schloss?

Wie möchten Sie die Trauung:
Nur standesamtlich? Auch kirchlich? Oder eine freie Trauung?

Budget:
Wie viel Geld möchten Sie für Ihre Hochzeit ausgeben? 
Planen Sie die Hochzeit selbst oder haben Sie einen Hochzeitsplaner?  


-----
Sobald Sie eine konkrete Vorstellung haben und was Sie sich an Ihrer Hochzeit wünschen, können Sie mit der eigentlichen Planung beginnen. Nun geht es los mit der Suche nach den geeigneten Dienstleister. Da man ja bekanntlich nicht täglich heiratet ist dies die schwierigste Aufgabe für Sie. Machen Sie sich keinen unnötigen Druck, dass alles was an Ihrer Hochzeit statt findet auch all Ihren Gästen gefällt. Bleiben Sie sich treu und feiern Sie Ihre Hochzeit.

Gerne helfen wir Ihnen mit unseren professionellen Dienstleistern. Schauen Sie sich um und besuchen Sie unsere Webseiten. Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.
Wir wünschen Ihnen ganz viel Spass beim Planen.